<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
artificial intelligence

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

Artificial Intelligence macht die Werbewelt noch g'scheiter?

Sarah Fichtinger
Find me on:

Unnützes Wissen aus der Werbewelt: #2 

Die gesamten Werbeausgaben weltweit sollen sich dieses Jahr auf insgesamt $583,91 Milliarden belaufen, was einen Anstieg um 7,3% bedeutet im Vergleich zum Vorjahr. 
 
artificial-intelligence.jpg
 
 
Marketing-Trends 2018 - Nummer 2: Artificial Intelligence (AI)
 
Zwischen digital machen und digital sein liegen Welten. Personalisierte Customer Experience, Machine Learning und AI geben den Ton an und ermöglichen Marketern die Kundenbeziehungen für beide Seiten noch wertvoller zu gestalten - vorausgesetzt man weiß die neuen Technologien richtig einzusetzen. 
 
Schenkt man Salesforce Glauben, wird von Branchenexperten erwartet, dass der Gebrauch von AI in den nächsten zwei Jahren um 53% steigen wird. 
 
Davon profitieren nicht nur Unternehmen, sondern auch Konsumenten. Denn dank AI wird das Konzept der relevanten, maßgeschneiderten Botschaften noch einmal an Gewichtung zulegen. Dabei nimmt AI den Marketern einiges an Arbeit ab. Dank AI müssen sie nicht manuell eine unüberschaubare Menge an Daten durchforsten, um dem Credo zur richtigen Zeit am richtigen Ort” gerecht zu werden. Sie reagieren auf bestimmte Signale, die darüber entscheiden, welche Botschaft, wem zu welcher Zeit und auf welchem Kanal angezeigt wird.
 

Wie man dieses Konzept in Sachen Content Marketing angeht, findet ihr hier: 
 
Klicke hier und erhalte Antworten auf die 10 häufigsten Fragen zu Marketing  Automation
 

 
Ganz allgemein betrachtet, wird AI die Art und Weise, wie Customer Journeys heute wahrgenommen werden, grundlegend verändern. Alexa, Google Home, Programmatic TV und Chatbots sind nur vier Beispiele für Individualisierung und Kundenservice in Echtzeit und das 24/7.
 
In diesem Bereich wird sich noch ganz viel tun. Man darf gespannt sein und sich auf viele neue Herausforderungen freuen. Darin steckt auch ein enormes Potenzial sowohl für Unternehmen als auch für Agenturen. Die können sich nicht mehr nur mit der Botschaft, sondern auch mit den Mitteln, wie diese kommuniziert wird, austoben. 
 

Du willst den Factory Adventskalender jeden Tag bis Weihnachten direkt in dein Postfach? Einfach hier deine E-Mail eintragen und jeden Morgen erwartet dich unnützes Wissen aus der Werbewelt und ein Marketing-Trend für 2018:

 

 
 
 
Klicke hier und erhalte Antworten auf die 10 häufigsten Fragen zu Marketing  Automation

Popular Posts

Newsletter