<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
marketing

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

Die Jahrhundert-Werbespots und In-Store-Marketing 2018

Sarah Fichtinger
Find me on:

Unnützes Wissen aus der Werbewelt: #11

Ad Age kürt die Jahrhundert-Werbekampagnen. Hier finden sich die aktuellen Besten-Listen des 20. und 21. Jahrhunderts. 
 
 
1
1959
Volkswagen
Think Small:” Doyle Dane Bernbach
2
1929
Coca-Cola
“The Pause That Refreshes”: D’Arcy Co.
3
1955
Marlboro
“The Marlboro Man:” Leo Burnett Co.
4
1988
Nike
“Just Do It”: Wieden & Kennedy
5
1971
McDonald’s
“You Deserve a Break Today:” Needham, Harper, & Steers
6
1948
DeBeers
“A Diamond Is Forever:” N.W. Ayer & Son
7
1981
Absolut Vodka
“The Absolut Bottle“: TBWA
 
1
2007
Dove
“Campaign for Real Beauty”: Ogilvy & Mather Toronto
2
 
Nike + Running
Make it count”: R/GA New York
3
2000
BMW
The Hire”: Fallon
4
2009
Old Spice
The Man Your Man Could Smell Like”: Wieden + Kennedy Portland
5
2012
Red Bull
 Stratos
6
2004
Burger King
 Subservient Chicken”: CP&B and Barbarian Group
7
2010
American Express
Small Business Saturday: Crispin Porter & Bogusky 

Unsere Best-Of der Super Bowl Spots 2018 findet ihr übrigens hier.
 

Marketing-Trend 2018 - Nummer 11: In-Store Marketing 2018

Auch wenn man sich gerade jetzt, nach Black Friday und Cyber Monday, fragt, wer heutzutage überhaupt noch in einen Laden geht, um etwas zu kaufen. AdWeek beweist jedoch das Gegenteil und gibt an, dass 71% der US-amerikanischen Konsumenten immer noch physische Läden bevorzugen, selbst wenn dieseben Produkte auch online erhältlich sind. Diese Angaben gingen aus einer Time Trade Umfrage hervor, die auch offenlegte, dass 85% es mögen, in Geschäften einzukaufen, weil sie die Produkte gerne angreifen und fühlen” bevor sie sie kaufen. 
 
Trotzdem spüren sowohl große Einzelhandelsketten als auch kleine Boutiquen den Druck, ihr Unternehmen und die Kommunikation nahtlos an die digitale Welt übergehen zu lassen, um die Kunden über digitale Kanäle ins Geschäft zu bringen und ihnen eine Erfahrung zu bieten, die sie bei der Konkurrenz nicht bekommen.
 
Was heißt also In-Store Marketing 2018? Die real-life Einkaufserfahrung auf eine synchrone, virtuelle Ebene zu bringen. Um das umzusetzen, braucht es ein talentiertes, kompetentes Team, das sowohl klassisches als auch digitales Marketing, Datenanalyse sowie Mobile und Location Technology beherrscht. 
 
Zu den Video Case Studies
 
Folglich wird der Spaziergang durch den Supermarkt oder die Einkaufsstraße zum Einkaufsvergnügen mit den besten Deals. Benachrichtigungen direkt aufs Smart Phone informieren die Nutzer, wo welches Produkt im Angebot ist. Zusätzlich kann man digitale Gutscheine und Aktionen erhalten, die einem den Einkauf noch schmackhafter machen.
 
Damit wird die Aufmerksamkeit der Nutzer auf Angebote gelenkt und gleichzeitig die Zeit, die der Kunde im Geschäft verbringt, gesteigert. Außerdem werden die Angebote und Empfehlungen basierend auf dem bisherigen Einkauf- und Bestellverlauf personalisiert. 
 
Laut Digital Marketing Institute wären knappe drei Viertel der Millennials offen dafür, ortsbezogene mobile Benachrichtigungen zu erhalten.  
 
Für Möbelhäuser bieten VR und neue Technologien riesen Potenzial. Entweder durch eine App oder gleich mit Oculus Rift, können die neuen Möbel bevor sie gekauft werden in den eigenen vier Wänden betrachtet und umgestellt werden. Das stärkt das Gefühl der richtigen Kaufentscheidung und macht den Einkauf zum virtuellen Erlebnis.
 
Auch auf Überraschungen wie Smart-Umkleidekabinen darf man sich freuen.
 
Wir dürfen also gespannt sein, was uns beim Einkaufen im Jahr 2018 noch alles erwartet. 
 
Zu den Video Case Studies
 
Du willst den Factory Adventskalender jeden Tag bis Weihnachten direkt in dein Postfach? Einfach hier deine E-Mail eintragen und jeden Morgen erwartet dich unnützes Wissen aus der Werbewelt und ein Marketing-Trend für 2018:
 
 
 
Zu den Video Case Studies

Popular Posts

Newsletter