<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

Wer von den Oscar Nominees dreht eigentlich Werbespots?

Nora Turner
Find me on:

Gestern Nacht war es wieder so weit: zum 90. Mal wurden die Academy Awards im Dolby Theatre in Los Angeles verliehen. Die Reise zur Nominierung für den wohl begehrteste Preis in der Film-Branche war lang - und was viele nicht wissen: sie führte häufig über die Produktion von Werbespots! 

1. Paul Thomas Anderson

 

Der amerikanische Regisser und Autor drehte 2003 für den Film Punch Drunk Love einen legendären Werbespot mit Philipp Seymour Hoffman. Zwar schaffte es der misslungene Stunt des Schauspielers nicht in den fertigen Film, aber das Remake eines Spots aus den 80er Jahren war ein virales Video der klassischen Sorte: es wurde auf VHS-Kasette herumgereicht!

2. Guillermo del Toro

Mit der Marke Patrón kehrt der Regisseur letztes Jahr in seine Heiatstadt zurück, um seine selbst-kreiierte, limitierte Tequila-Sorte zu bewerben. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: zwar war der Regisseur in diesem Fall "nur" Erzähler und Schauspieler, doch der Stil des Werbefilms erinnert sehr an del Toros gekonnte Synergie von Bild und Ton.

Doch auch in den frühen 90ern glänzte er schon als Darsteller in Werbefilmen, wie zum Beispiel als Werwolf für Alka-Seltzer: 

 

3. Jordan Peele

Jordan Peele ist ein wahres Multi-Talent: als Comedian, Schauspieler und Regisseur bekannt, hatte er schon diverse Auftritte in TV-Spots, wie zum Beispiel in der 8-teiligen Serie mit Booking.com. Die Website hilft ihm und seiner Verlobten Chelsea Peretti auf amüsante und einprägsame Weise, ihre Hochzeit zu planen. 

Auch letztes Jahr hat Peele in einem mehrteiligen Spot für den Fahrdienst-Anbieter Lyft geworben:

 

4. Bruno Delbonnel 

2018-03-02 15_42_51-Best over 30 and Up To 60 Second TV Commercial_ Tall Girl _ British Arrows.png

Der Director of Photography wurde nicht nur für sein Mitwirken am Film "Darkest Hour" für den Oscar nominiert, er erhielt auch schon den Silver Arrow für einen Volkswagen TV-Spot im Jahr 2014. Auch seine Arbeit an Harry Potter und dem Halbblutprinz im Jahr 2009 wurde bereits mit einer Oscar-Nominierung belohnt. Es sollte der einzige Film der Serie bleiben, der für den "Beste Kamera"-Award nominiert wurde. Unter anderem war er aber auch als DoP bei diesem entzückenden TV-Spot für die Yorkshire Bank beteiligt: 

 

5. Hoyte van Hoytema

 

Er schlug 2016 hohe Wellen im Netz: Der Spot von KENZO-World, bei dem van Hoytema den Director of Photography machte ging durch seine unkonventionelle Art und Weise sehr schnell viral.

Auch bei den diesjährigen legendären Super Bowl Spots glänzte er als DP für den Steuerberater TurboTax:

 

6. Rachel Morrison 

Morrison ist als erste Frau überhaupt in der Kategorie "Beste Kamera" für die Oscars nominiert - zu recht, wie wir finden! Bevor ihr der Durchbruch in der Film- und Werbebranche gelang, musste sie sogar eine Zeit lang Reality-TV filmen, um über die Runden zu kommen. Inzwischen hat sie sich ein beachtliches Werbefilm-Portfolio aufgebaut, wie zum Beispiel die 6-Teilige Filmserie "One Stitch Closer" über herausragende Frauen und ihr ganz persönlichen Geschichten:


Möchtest auch da herausragende Werbung machen?
Dann wird dich bestimmt interessieren, wie man mit der Wahl des Seitenverhältnisses die Wirkung der Geschichte aufs Publikum steuert 

 Klicke hier und lese: Seitenverhältnisse - Raus aus der 16:9 Comfort Zone

Popular Posts

Newsletter