<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Factory Blog

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

Der dreifache Effie-Preisträger: Schärdingers neue Kampagne

"Jeder in Österreich kennt Schärdinger und für fast alle gehören Milchprodukte zum täglichen Leben. Qualitätsunterschiede sind für Konsumenten schwer feststellbar und in einem Land, das gleichmässig mit Kühen geschmückt ist, fehlt es nicht an grundsätzlichem Vertrauen. Der Grund, sich für Schärdinger zu entscheiden: Sympathie und Resonanz. Eine Kampagne rund um eine Familie, die verdächtig oft wie die eigene klingt… und bei der sich alles um den täglichen Genuss dreht. Eine Kampagne aus dem Leben mit klarem Fokus auf die Produkte: Lebens-Mittel, die schmecken."

DDB Wien

Und die Investition in die neue Kampagne hat sich gelohnt: bei der Effie Preisträgerverleihung 2021 erhielt die Marken-Neupositionierung von Schärdinger Gold in der Kategorie Brand Experience, und Silber in der Kategorie Food & Beverages. Die „Game Changer Mehrweg-Glas-Initiative“ gewann in der Kategorie Food & Beverages ebenso einen Effie in Silber !
 
"Wir gratulieren Iconiq zur Strategie, DDB Wien zur Kreation und freuen uns mit Berglandmilch über den Erfolg ihrer neuen Kampagne. Als Film Agentur und -produktion freuen wir uns sehr darüber, wenn Kampagnen, die wir mitgestalten dürfen, dann auch wirklich performen und dem Kunden herausragende Ergebnisse liefern, denn es bedeutet auch, dass wir handwerklich gute Arbeit geleistet haben."
 
Exec. Producer Thomas Andreasch
 

 


 
Start dieser neuen Schärdinger Kampagne war Frühling 2020; wir haben ausführlich über die Produktion der ersten Spots – inklusive Casting, Motivsuche, Dreh und Zusammenarbeit mit der Creative-Agentur berichtet. Die neuen Charaktere wurden mit dem Kampagnenstart etabliert, und die Herausforderung war es, Geschichten unserer neue Familie zu erzählen, die einen aktuellen Bezug zu Lebensrealitäten der Konsumenten darstellen und dabei auf möglichst natürliche Weise die Schärdinger Produkte der Berglandmilch einbinden. Oder, wie DDB Wien so schön schreibt: "Wie man die Produkte in einem der umkämpftesten Handelsregale zum Familienmitglied macht."
 

 

Die zweite Staffel wurde im Frühling 2021 zwei Tage lang vor Ort im etablierten Zuhause unserer Schärdinger Familie gefilmt. Am Motiv selbst haben wir nur kleine Anpassungen durchgeführt, um die Learnings der ersten Staffel zu adressieren. Wandfarben und Details in der Einrichtung wurden aufgrund der ersten Dreherfahrung optimiert. Für die Packshots wurde ein dritter Tag im Foodstyling-Studio gefilmt. Auch bei der zweiten Staffel dieser Werbespots sollte das Look-and-Feel natürlich bestehen bleiben und dabei die Charaktere weiter entwickelt werden. Die Positionierung von Mutter, Vater und ihren beiden Kindern schafft eine klare Rollenverteilung, die wichtig für den Dialog und auch für die Zuordnung der Produkte ist.

Das warme sommerliche Licht beim Grillengab es tatsächlich übrigens nur auf der Terrasse, hinter der Kamera waren alle noch in Daunenjacken gehüllt. Eine wenig verblüffende Erkenntnis: auch am Set ist es nicht anders als in jedem heimischen Garten: Grillmeister gibt es mindestens so viele wie Teamchefs beim Fußball. Das gilt nicht nur für Steaks, sondern auch für den Grillkäse!

Die neue Schärdinger-Kampagne: Von der Idee zur Produktion

Für die neue Schärdinger Kampagne suchten unsere Wiener Filmproduktion nicht nur Cast und Motiv für einen Dreh & Spot, sondern eine Familie in ihrem Zuhause für mehrere Jahre und für eine Vielzahl an Geschichten & Episoden, die ihr Werbeleben erst noch schreiben wird. 

Was man am Film-Set anziehen sollte - und was auf gar keinen Fall!

Ob der Dreh ein Erfolg oder ein Griff ins Klo wird, entscheidet nicht nur die richtige Filmproduktion, sondern auch das perfekte Outfit. Und damit meinen wir gar nicht, dass man besonders trendy am Set erscheinen sollte, sondern besonders funktionell - nur so ist man für alle Eventualitäten gewappnet! 

Creativity now: Darum ist Sport das Erfolgsgeheimnis für deinen Job!

Keine Sorge, dies wird nicht der 37. Blog-Beitrag, das Sport gesund ist und das Gehirn anregt. Inzwischen wissen wir eigentlich alle, das grade bei Ausdauersportarten jede Menge Endorphine ausgeschüttet werden und der Serotonin-Spiegel steigt.

Hast du grade gegähnt? Keine Sorge, wir auch! Tatsächlich gibt es aber einen richtig guten Grund, Sport zu machen: man ist einfach glücklicher. Menschen, die sich regelmäßig bewegen, sind im Durchschnitt 30 Tage pro Jahr unglücklich. Lässt man den Sport weg, explodiert der Schnitt auf fast 50 Tage! Wir finden, das Leben ist zu kurz um unglücklich zu sein. Deswegen hat unsere sportliche Wiener Filmproduktion noch ein paar andere Aspekte unter die Lupe genommen, wie und warum du von von sportlicher Betätigung auch im Berufsalltag profitieren kannst, wie du den passenden Sport für dich findest, und wie du ihn in den Alltag integrierst.

Ganz zum Schluss haben wir noch ein paar Adressen und Tipps gesammelt, wo du in Wien verschiedenste Sportarten ausprobieren kannst! 

Bye Bye Shooting Board! TV-Spot Best Practice mit Dominic Thiem

Ein lautes "Und Bitte!" hallt durch den Raum. Es wird ganz ruhig, nur in einer Ecke hört man ein leises Rascheln. Und dann fliegt auf einmal ein brennender Mann mitten ins Set. Die Stunt-Crew eilt herbei und hüllt ihn in weißen Nebel. "Das war schon gut! Alles auf Anfang bitte!"
Was klingt wie aus einem Hollywood-Movie ist nichts geringeres als eine der Szenen für die brandneuen Bank Austria TV-Spots unserer Wiener Filmproduktion mit keinem geringeren als Dominic Thiem. Packend und bildgewaltig wie ein Spielfilm ist allerdings das Ergebnis: 

 

Rosé und Riviera: Das waren die Cannes Lions 2019

Wer an der französischen Küste Rosé trinken möchte, muss zuerst mal arbeiten. Und das haben weltweit viele Agenturen getan: 30.953 Arbeiten aus 89 Ländern wurden in diesem Jahr in Cannes eingereicht. 2.793 davon gab es in der Königskategorie "Film", 7 davon aus Österreich. Insgesamt 262 Einreichungen schafften es auf die Shortlist, 77 wurden mit einem Löwen prämiert. So liegt die Chance, mit seiner Einreichung auf die Shortlist zu kommen, international bei knapp 9%, für einen internationalen Löwen bei 2%. Um mit einer österreichischen Einreichung auf der Shortlist zu landen, lagen die Chancen sogar nur bei 0,1% - das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Um so größer war der Jubel unserer Wiener Filmproduktion, als uns die Botschaft erreichte, dass es unsere Filme mit VMLY&R für seXtalks.at von 147 - Rat auf Draht es in eben dieser Königsdisziplin auf die Shortlist geschafft hatten!

6 Fragen an den Produzenten: so geht Werbefilmproduktion im Greenscreen!

Die XXXLutz Österreich Schlafwandler Spots: einer unserer Werbeklassiker, den österreichweit wohl ein jeder kennt! Das Original dazu entstand schon in 2006 und auch das Remake konnte sich als beliebter Werbespot beweisen. Beide wurden übrigens von der Factory produziert und im Mittelpunkt stand die Verwendung des GreenScreens. 

Doch was für Unterschiede gab es beim Dreh? Was muss ich beim Dreh im Greenscreen beachten und wie wirkt sich der technische Fortschritt des letzten Jahrzehnts auf die Drehtage und die Postproduktion aus? Im Interview gibt es nicht nur Blicke hinter die Kulissen, sondern auch viel technisches Must-Know.

Außerdem - besteht etwa eine Zukunft auch ohne GreenScreen? Die neuste Technologie der Stagecraft lässt darauf schließen. Du möchtest direkt zurZukunftsperspektive? Hier lang!

Trusted Creativity & Inspiration

Wir mögen die schönen Dinge. Die neuen Dinge. Die, die noch nicht so viele gesehen haben. Die, die unsere Fantasie beflügeln, die uns inspirieren, die unseren Horizont erweitern. Am schönsten werden Dinge, wenn man sie teilen kann. Deswegen teilen wir ab jetzt unsere #FactoryFavorites mit dir. 

Ob Architektur oder Film, ob Design oder Motion Art, von Fubiz über Adweek und von Shots zu Inspiration Grid - fassen wir zusammen was uns inspiriert und uns gefällt.

Matchball Bank Austria: die neuen Spots mit Dominic Thiem

"Du, ich bin jetzt im Café mit Dominic Thiem!" sind Sätze, die man am Telefon bestimmt nur einmal im Leben sagen kann. Genau das war aber der Fall bei unseren Dreharbeiten Ende Juni in Wien. Nach der erfolgreichen TV- und Online-Kampagne im ersten Halbjahr 2018 drehte unsere Filmproduktion die aktuellen TV-Spots - und das komplett in unserem heißgeliebten Factory-Grätzl! Neben dem Café Mentha fiel die Location-Wahl nämlich auch auf unser Büro - aber dazu später mehr. Regie führte auch dieses Mal wieder der talentierte Brite Fred Scott. 

Winter Getaways der Filmproduktion

Genau ein Jahr ist es her, da gingen unsere Factory Filmproduktion Getaways mit den winterlichen Fluchtwegen in Richtung Inspiration in die erste Runde. Seitdem haben sie uns durch alle Jahreszeiten begleitet und uns den Frühling schmackhaft gemacht, den Sommer erfrischt und sind unserer Anforderung Her mit dem schönen Herbst” gerecht geworden. 

Beliebte Beiträge

Newsletter