<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Factory Blog

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

Alles, was du über die Corona Werbebudgets wissen musst.

November 2019. Maketing-Budget-Verhandlungen für das kommende Jahr. Was gab es nicht für tolle Pläne, revolutionäre Strategien, neue Experimente! Heute sehen die meisten Marketing-Entscheider mit einem dicken Kloß im Hals auf diese Zeit zurück. Denn was dann kam, wissen wir alle: Seit März 2020 hat die Werbebranche, wie so ziemlich jede andere auch, mit der Corona-Pandemie zu kämpfen. Und mit dem Corona-Budget.

Was bedeutet das für die verschiedenen Kanäle im Marketing? Wie kann eine Marke dennoch weitere wachsen? Und wer muss Bauchweh haben?

Werbung 2020: TV oder Online?

Das Augenrollen, welches von vielen Werb e treibenden kommt, sobald man eine Studie zum Thema “Werbung im TV” zitiert, könnte wohl die Rotationsgeschwindigkeit der Erde beeinflussen. Dabei ist es allerhöchste Zeit, mal kurz m it dem Augenrollen inne zu halten, und sich einmal mit der Realität auseinander zu setzen. Denn der von Online-Giganten wie Google und Agenturen gerne heraufbeschworene "Kampf" zwischen TV- und Online-Medien existiert gar nicht. Viel mehr ist es so, dass Online und TV ein Paar geworden ist, dass man nicht trennen sollte, denn sie können nicht ohne einander. Was das für Werb etreibende in den nächsten 5 Jahren bedeutet und wie diese Herausforderungen gelingen kann, nehmen wir anhand der brandaktuellen Studie “Not all reach is equal” vom Juli 2020 unter die Lupe und fassen die wichtigsten Erkenntnisse übersichtlich im Fazit zusammen.
 
Lesezeit: 15 Minuten
Du hast grade nicht so viel Zeit? Hier geht es zum pdf Download

 

@HomeOffice - Factory Insights & Tipps für zwischendurch

Grundsätzlich freut sich doch jeder mal über Home-Office. Man kann seinen eigenen Kaffee trinken, darf das Business-Outfit getrost im Schrank lassen und auch die Pausen werden hin und wieder ein wenig länger. Aber was passiert, wenn man aufgrund einer Pandemie plötzlich nicht nur zwei Tage, sondern wochenlang von Zuhause aus arbeiten muss?

Wir wollen helfen, und dabei zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Und zwar wollen wir nicht nur dir, mit kleinen Ideen und Tricks, wie die Zeit daheim nicht zur emotionalen Berg- und Talfahrt wird, beistehen. Sondern wir wollen auch, österreichischen Ein-Personen-Unternehmen, Familienbetrieben, Klein- und Mittelständischen Firmen, Unternehmen im Kunst- und Kulturbereich, Gastronomen und wer sonst noch alles um seine Existenz bangen muss, helfen.

So übersteht dein Marketing die CoVid19-Krise

Digitales Marketing in Zeiten von einer internationalen Pandemie? Kann das überhaupt funktionieren? Wir sagen: ja - es muss sogar funktionieren. Denn die derzeitigen dringend notwendigen Sicherheitsmaßnahmen stellen viele Unternehmen vor noch nie dagewesene Herausforderungen und teilweise nahe an das Existenzminimum. Wir haben Learnings, Tipps und Handlungsanweisungen für das Online Marketing von deiner Marke gesammelt - von EPU über KMU bis Konzern.

Mehr Rechweite, mehr Besucher, mehr Leads!

Du möchtest dein Marketing für 2019 fit machen? Wir haben die wichtigsten Hacks für mehr Reichweite, mehr Besucher und mehr Leads für dich zusammengefasst! Was zunächst klingt, wie die Jagd nach der eierlegenden Wollmilchsau, ist keine Raketenwissenschaft. 

Der richtige Channel Mix für StartUps: So geht Video Marketing

Junge Start Ups, die ihr Produkt einer breiten Masse zugänglich machen möchten, kommen nicht um Bewebegtbild herum: Social Media, TV, Out of home: sie alle schreien nach Videos! Kein Wunder: kein anderes Content Format zieht die Zuseher so schnell in seinen Bann.

Popular Posts

Newsletter