<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Factory Blog

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

Live Video und Werbung auf Toilletten

Unnützes Wissen aus der Werbewelt: #15

Hast du dir eigentlich schon mal Gedanken über Werbung auf Toiletten gemacht? Wahrscheinlich jeden Tag. Vielleicht weißt du dann auch, dass die Recall-Rate von Werbung, die auf Toiletten platziert ist, über 62% beträgt. Die Zeit, die mit dem Medium verbracht wird, verläuft sich im Durchschnitt auf zwei Minuten, während sie bei Print auf nur 3-5 Sekunden kommt. Ganze 98% der Konsumenten, die befragt wurden, zeigten eine positive oder neutrale Reaktion gegenüber den Werbungen. Mit 20 - 200 Dollar pro Monat ist man dabei. 

Programmatic Advertising - bitte nicht?

Erstickt die Kreativität unter der Masse an Daten und neuen Technologien? Eine Frage die in der krisengebeutelten Werbebranche für Diskussionen sorgt. Dabei spricht die Frage gleich die eigentliche Problematik an: den falschen Zugang. Es geht bei Creative Programmatic Advertising nämlich gar nicht um ein Entweder-oder. Ganz im Gegenteil. Wenn sich Kreativität und neue Technologien in die Hände spielen, fällt das Ergebnis meistens um einiges besser aus, als wenn auf Kreativität ohne innovative Technologien oder nur auf letztere gesetzt wird. 

10 Tipps, die deine Leadgenerierung steigern

Erfolgreich ist eine Leadgenerierungs-Fabrik dann, wenn sie den Sales-Funnel immer füllt und laufend neue qualifizierte Leads für das Sales-Team erzeugt. So sieht der Idealfall aus. Die Realität ist bei vielen Unternehmen eine andere. So kommen auch folgenden Zahlen zustande: Nur einer von zehn Marketern stuft seine Leadgenerierungs-Kampagnen als effektiv ein. 

Wie Marken dank der Digitalisierung beim Publikum punkten

“Jugendliche sind faul. Sehr faul sogar.” So holt Stefan Mey die Leser seines Textes Generation Vielfalt ins Boot, der im Medien Spezial 2017 des profil.bestsellers erschienen ist. Wieder so ein Artikel, denkt man, indem sich ältere Generationen über jüngere auslassen, weil ja früher sowieso alles besser, billiger und bedeutsamer war.

Mit online Videos auf die Customer Journey

Die Customer Journey. Wenn Kunden reisen, wissen Marken oft nicht wo es hingeht. Das Videos angesagt sind, weiß aber jeder. Deshalb sieht man sie auch bei Freund und Feind. Denkt man jedoch darüber nach, warum eigentlich online Videos oder startet man die Video Strategie überhaupt mit der Frage Welche Information brauchen meine potenziellen Kunden?”, wartet auf den Fleiß auch der verdiente Preis:

So optimierst du deine Videos für Social Media

Ein Kampf um die Aufmerksamkeit der User. Das ist Social Media für Unternehmen. Viele der Posts bleiben unbeachtet und nur wenige schaffen es, die Besucher dazu zu überzeugen, einen Zwischenstopp einzulegen. Dafür ist mehr gefragt, als das Engagement eines Unterschriftensammlers auf der Mariahilferstraße. 
 
 

"Organic Facebook engagement is highest on posts with videos (13.9%) and photos (13.7%)." (Locowise)

 

DIY Videoproduktion: deine Video-Werkzeugkiste

Jeder tut es. Nicht jeder kann es. Online Videos- das Contentformat 2017

Lieber TV Werbespot, ... ein Liebes- oder Abschiedsbrief?

Nein! Weder ist es tot. Noch liegt es im Sterben. Warum sich trotzdem immer mehr Marken und Unternehmen von ihm verabschieden? Das liegt vielleicht am größten Missverständnis der Werbebranche unserer Zeit - an dem YouTube nicht ganz unschuldig ist. Denn während dem TV immer mehr Rücken zugedreht werden, lebt es gerade so richtig auf. Nicht wegen, sondern dank der Digitalisierung

Inbound Recruiting Strategie: Teil II

"People are not your most important asset. The right people are." Doch die Suche nach den richtigen, kann in eine Nadel-im-Heuhaufen-Situation ausarten. Wer will, kann das aber vermeiden. Wie? Mit einer online Recruiting Strategie, mit der man gezielt jene Talente anspricht, die für die freie Stelle geeignet sind. Im Gegensatz dazu steht die traditionelle Personalbeschaffung, die sich an die breite Masse richtet. Dabei hat man nur sehr wenig Kontrolle darüber, wer die Anzeige zu sehen bekommt. 

Inbound Recruiting Strategie: Teil I

Veränderung. Damit hat die Digitalisierung zumindest eine Konstante. Nicht nur Technologien, Systeme und Plattformen verändern und entwickeln sich ständig weiter, sondern auch unser Umgang mit dem digitalen Universum nimmt immer wieder neue Formen an. 

Categories

see all

Popular Posts

Newsletter