<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Factory Blog

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

6 Fragen an den Produzenten: so geht Werbefilmproduktion im Greenscreen!

"Ah, der Spot kommt mir irgendwie bekannt vor!" werden sich einige von euch beim letzten Werbe-Block gedacht haben. Kein Wunder, bei den XXXLutz Österreich Schlafwandler Spots, die seit Weihnachten über die heimischen TV-Geräte flimmern, handelt es sich um ein Remake des beliebten Werbespots aus dem Jahre 2006  - der übrigens auch schon von der Factory produziert wurde.

Doch was für Unterschiede gab es beim Dreh? Was muss ich beim Dreh im Greenscreen beachten und wie wirkt sich der technische Fortschritt des letzten Jahrzehnts auf die Drehtage und die Postproduktion aus? Im Interview gibt es nicht nur Blicke hinter die Kulissen, sondern auch viel technisches Must-Know.

Matchball Bank Austria: die neuen Spots mit Dominic Thiem

"Du, ich bin jetzt im Café mit Dominic Thiem!" sind Sätze, die man am Telefon bestimmt nur einmal im Leben sagen kann. Genau das war aber der Fall bei unseren Dreharbeiten Ende Juni in Wien. Nach der erfolgreichen TV- und Online-Kampagne im ersten Halbjahr 2018 drehte unsere Filmproduktion die aktuellen TV-Spots - und das komplett in unserem heißgeliebten Factory-Grätzl! Neben dem Café Mentha fiel die Location-Wahl nämlich auch auf unser Büro - aber dazu später mehr. Regie führte auch dieses Mal wieder der talentierte Brite Fred Scott. 

Vom Storyboard zum Werbespot: ÖAMTC Drehtage

Schon entdeckt? Der ÖAMTC besucht uns mit neuen Werbespots in unserem Wohnzimmer. Die durften wir letzes Jahr gemeinsam mit der ÖAMTC Marketingabteilung und Jasmina Sunjik sowie mit der Werbeagentur Y&R drehen. In diesem Beitrag geben wir euch einen Blick hinter die Kulissen des Drehs und zeigen euch, was auf dem Weg bis zum Endergebnis alles passierte und wer, außer dem Motor, noch so unter Dampf gestanden ist.

Bank Austria TV-Spot mit Dominic Thiem: Auch die Besten brauchen einen Experten!

Anfang Februar ging es für die Film Factory nach Pressbaum ins Studio Noisia: und zwar um mit dem österreichischen Tennis-Ass Dominic Thiem die Werbespots der neuen Bank Austria Kampagne zu drehen. 

XXXLutz Werbespot: Ein Dreh geht baden

 ...aber natürlich nicht unserer. Denn obwohl der Wetterbericht vor unserem Outdoor-Dreh in Budapest Mitte September kaum schlechter hätte sein können, kann sich das Ergebnis sehen lassen! Der aktuelle Frühlings-Spot von XXXLutz Deutschland macht richtig Lust auf die Garten-Saison:

XXXLutz Werbespot: Besser als die besten Feste!

Rein in die Tanzschuhe! Im neuen Werbespot für XXXLutz Österreich, der seit heute über die Fernseh-Bildschirme läuft, wird gefeiert - und zwar besser als die besten Feste. 

Winter Getaways der Filmproduktion

Genau ein Jahr ist es her, da gingen unsere Factory Filmproduktion Getaways mit den winterlichen Fluchtwegen in Richtung Inspiration in die erste Runde. Seitdem haben sie uns durch alle Jahreszeiten begleitet und uns den Frühling schmackhaft gemacht, den Sommer erfrischt und sind unserer Anforderung Her mit dem schönen Herbst” gerecht geworden. 

Free The Bid mischt die gesamte Werbewelt auf - oder?

Innerhalb eines Jahres schaffte es die Initiative Free The Bid, die von der Regisseurin Alma Har’el ins Leben gerufen wurde, sich von einer Diskussion bei der es darum ging, Frauen in der Werbewelt eine Stimme zu geben in eine globale Bewegung zu mausern. 

Lieber TV Werbespot, ... ein Liebes- oder Abschiedsbrief?

Nein! Weder ist es tot. Noch liegt es im Sterben. Warum sich trotzdem immer mehr Marken und Unternehmen von ihm verabschieden? Das liegt vielleicht am größten Missverständnis der Werbebranche unserer Zeit - an dem YouTube nicht ganz unschuldig ist. Denn während dem TV immer mehr Rücken zugedreht werden, lebt es gerade so richtig auf. Nicht wegen, sondern dank der Digitalisierung

Briefing für Filmproduktion leicht gemacht

Schwaches Briefing, schwaches Ergebnis. Das wissen wir alle. Trotzdem passiert es viel zu oft, dass Briefs entweder nicht bzw. falsch verstanden oder überhaupt gleich unter den Teppich gekehrt werden. Schwerer Fehler. Vor allem beim Filmemachen. Damit deinem Werbefilm nicht dasselbe Schicksal wie dem neuen Aldi Logo blüht, haben wir zusammengefasst, welche Fragen man sich für einen erfolgreichen Prozess und ein erfolgreiches Ergebnis stellen sollte und wie man sich dabei für die richtige Filmproduktion entscheidet.

Popular Posts

Newsletter