<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Factory Blog

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

Medientage 2018: TV oder Online?

Lesedauer: 7 Minuten
Du hast jetzt nicht so viel Zeit?
Hier findest du den Artikel als PDF zum Download!

 

Tragbare Computer? Definitiv ein Nischenthema. Da war sich Steve Jobs 1985 ganz sicher: "Für einen Reporter, der unterwegs Notizen aufschreiben will, ist das interessant. Aber für den Durchschnittsnutzer sind diese Geräte nicht so nützlich, und es gibt auch kaum Software dafür." 

Ließt du diesen Artikel grade auf deinem Smartphone oder deinem Laptop? Mit hoher Wahrscheinlichkeit: ja. 1991 brachte dann nämlich Apple ihren ersten tragbaren Computer auf den Markt und alles danach ist Geschichte. 
Wieder einmal bestätigte sich: Irren ist menschlich. Einer der größten Werbe-Irrtümer unserer Zeit ist der "Kampf" zwischen TV- und Online-Medien, der von Online-Giganten wie Google und Agenturen gerne heraufbeschworen wurde. Dabei ist der Alltag ein ganz anderer: die beiden Kanäle können nicht ohne einander. Warum? In diesem Beitrag bringen wir Punkt für Punkt Ordnung in das Medien-Wirrwarr, dass seit Jahren durch die Branche geistert - und fassen die Resultate übersichtlich im Fazit für euch zusammen!

 

Popular Posts

Newsletter