<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
visueller-content.jpg

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

Was visueller Content und Bob Dylan gemeinsam haben

Unnützes Wissen aus der Werbewelt: #16

Bob Dylan, einer der bedeutendsten Musiker unserer Zeit, Lyriker und… euphorischer Werbespot-Darsteller. Seine Werbefilm-Karriere umfasst bereits neun Spots. Schon 1965 verkündete er in einem Interview, falls er sich jemals ausbuchen” lassen sollte, dann nur von Ladies Garments
Auch Victoria Secret durfte für den Spot Angel in Venice” mit seinem Gesicht und seiner Musik werben. Der letzte Werbespot, den er herausbrachte, wurde 2015 das erste Mal ausgestrahlt. Dabei bewarb er die Software Watson von IMB. Kurze Einblicke in seine Werbespot-Laufbahn gibt’s hier zu sehen:
 
 

 

Marketing-Trend 2018 - Nummer 16: Interaktiver visueller Content

Pokemon Go ist wahrscheinlich das bekannteste Beispiel für Augmented Reality (AR) - bis jetzt. Ein Blick in die Zukunft wirkt vielversprechend. Bereits 2018 soll sich AR und Virtual Reality (VR) als einer der größten digitalen Marketing-Trends entpuppen. Dem stehen zwar viele Unternehmen skeptisch gegenüber, Verkaufszahlen und Vorhersagemodelle bestätigen den Trend jedoch. 
 
Hier klicken und Video Marketing eBook herunterladen
 
Laut der International Data Corporation sollen die Einnahmen durch AR und VR von 5 Milliarden Dollar im Jahr 2016 bis ins Jahr 2020 auf mehr als 160 Milliarden Dollar steigen. Auch Digi-Capital - eine der Hauptanlaufstellen, wenn es um AR/VR geht - sagt äußerst positive Entwicklungen vorher: Sie schätzt, dass sich das Wachstum bis 2021 auf 108 Milliarden Dollar belaufen wird. 
 
Warum AR und VR auch für Unternehmen und deren Kunden interessant ist? Die beiden Technologien ermöglichen die Kommunikation besser und interessanter zu gestalten und kurbeln das Engagement der Zielgruppen erheblich an. Die bekommen Botschaften dadurch nicht mehr nur vorgesetzt, sondern können auf einer virtuellen Ebene Teil der Botschaft werden, mit ihr interagieren und sie mitgestalten. 
 
Beispiele für Unternehmen, die mit ihrem Content bereits ein anderes Programm fahren, sind Ikea und Shopify. Ob sich die Kunden neue Möbel als Test direkt in ihrem Wohnzimmer zurecht rücken oder ihr eigenes T-Shirt designen, während sie es in 3D und in Bewegung betrachten, die Möglichkeiten AR einzusetzen sind wohl unbegrenzt. 
 
So haben sich die Golden State Warriors AR für ihre Recruiting-Strategie zu Nutze gemacht und schaffen es damit, Kevin Durant abzuwerben und in ihrem eigenen Team zu begrüßen. Wie sie das genau gemacht haben, darüber berichtet TechCrunch.
 
Wer sich aufgrund der Kosten von AR fernhält, kann vielleicht mal mit Partnerschaften versuchen, Projekte mit kleineren Budgets auf die Beine zu stellen.
 
Hier klicken und Video Marketing eBook herunterladen
 

Du willst den Factory Adventskalender jeden Tag bis Weihnachten direkt in dein Postfach? Einfach hier deine E-Mail eintragen und jeden Morgen erwartet dich unnützes Wissen aus der Werbewelt und ein Marketing-Trend für 2018:

 

 
Hier klicken und Video Marketing eBook herunterladen

Categories

see all

Popular Posts

Newsletter