<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1242831582460682&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Was ist los in Wien

Wenn dich News und Trends aus der Film- und Werbewelt sowie Video und Inbound Marketing interessieren und du gerne isst und reist, dann mach es dir schon mal gemütlich. Diese Themen und noch mehr sind nämlich in unserem Factory Blog Zuhause.

Was ist los in Wien?

Es muss ja auch nicht immer gleich Südafrika oder Japan sein. Manchmal reicht schon der Donaukanal mit seiner Strandbar Herrmann für eine gute Portion Inspiration und Kreativität. Weil es daheim doch am schönsten ist, tun sich Kinoprogramm, Rad- und Wanderwege, sowie Klettersteig, Wetter-App und viele verschiedene Festivals zusammen für den Spätsommer deines Lebens in und rund um Wien. Adiós Deadlines, Mails und Co: unsere Wiener Filmproduktion lässt die Stadt hochleben. 

 

29 things to do in Vienna: Factory Creative Getaways

 

1. Hauptsache Film

 

 

VOLXkino

bis 16. September 2019

Als alter Hase unter den Sommer-Freiluft-Kinos macht es sich das VOLXkino auch dieses Jahr zum 30. Mal wieder auf den Wiesen Wiens und verlassenen Parkplätzen gemütlich und bringt etwas Farbe ins graue Stadtbild. Bis 16. September kann man noch mit Dokumentationen, Kurz-, Musik- und klassischen sowie aktuellen Spielfilmen VOLXkino Luft schnappen. Alle Details dazu findest du hier.

  

 

slash-sujet-2019
/slash Festival des fantastischen Films

19. - 29. September 2019

 

Filmfestival im Gartenbaukino, Filmcasino und Metro Kinokulturhaus. Zusätzlich gibt es ein Programm mit Konzerten, DJ-Sets, Podiumsdiskussionen und Werkstattgespräche. Besonderes Schmankerl: Die arrivierte Filmwissenschaftlerin Dr. Alison Peirse (University of Leeds/UK) hat das Sonderprogramm FEMALE TERROR kuratiert, welches eine exklusiv weibliche Horrorfilm-Geschichte vorschlägt.

Zum Programm

 

 

 

Video&filmtage

10. - 14. Oktober 2019

Zum 23. Mal in Folge bieten die video&filmtage experimentierfreudiges Nachwuchskino und zeigen unter dem Motto "Hör auf deine Innere Stimme" Lebenswelten junger Filmemacher_innen bis 22 Jahre.  Fünf Tage lang gibt’s bei freiem Eintritt die neuesten Produktionen im wienXtra-cinemagic in der Urania.

Zum Programm

 

Viennale 2019

24. Oktober - 6. November 2019 

RN_LK7L9546_V05

Copyright: Robert Newald

Jedes Jahr Ende Oktober findet in der Wiener Innenstadt mit ihren schönen, komfortablen Kinos ein Festival mit urbanem Flair und internationaler Ausrichtung statt. Dieses Jahr mit dabei sind Gartenbaukino, Metro Kinohaus, Stadtkino im Künstlerhaus und Urania Kino. Am Programm stehen Spiel- und Dokumentarfilme, Specials und Tributes sowie Kurzfilme. Die Festivalzentrale befindet sich heuer in der Kunsthalle Wien im Museumsquartier. Im Rahmenprogramm finden sich Diskussionen und Gespräche, Partys und Konzerte

Programm und Tickets ab Mitte Oktober hier

 

 

Blue Danube Festival

17. - 24. November 2019

 

Städteübergreifendes Kurzfilmfestival in Wien und Budapest: Eine offizielle Auswahl an Indipendent-Filmen wird in beiden Hauptstädten gezeigt. In Wien (im Schikaneder-Kino) und in Budapest (im Lurdy-Kino) kann man Filme in einer angenehmen und freundlichen Umgebung ansehen. Die Filme werden in englischer Sprache oder mit englischen Untertiteln gezeigt. Das detaillierte Programm der Screenings findest du ab dem 4. November 2019 auf der Website.

 
 

2. Alles tanzt

 

Was ist los in Wien? Wien tanzt. Diesen Sommer und eigentlich auch sonst immer. Wir haben ein paar der musikalischen Highlights, die die nächsten Monate zu bieten haben, zusammengefasst - angefangen bei Festivals über Konzerte und Tanzveranstaltungen.
 
 
Waves Vienna
26. - 28. September 2019
 
 
 
Das Motto von Waves Vienna lautet „East meets West“; Im 9. Wiener Gemeindebezirk treten zahlreiche internationale Alternative-, Electronic-, Rock- und Club-Acts auf. Darüber hinaus sind lokale Künstler und anspruchsvolle Musiker aus Osteuropa ein wesentlicher Bestandteil des Festivalprogramms.

In diesem Jahr empfängt Waves Vienna zwei Länder als besondere Gäste: Portugal und die Slowakei. Getreu dem Motto „East Meets West“ werden im Live-Programm Acts aus diesen Ländern im Fokus stehen. Darüber hinaus widmet die Waves Vienna Music Conference einen Teil ihres Programms den jeweiligen Musikmärkten und -szenen dieser beiden Länder.
 
 
 
 
 
Lumineers

9.11.2019

 

 
#FactoryFavorite Tipp von PA Josy: das Konzert der Band Lumineers, die durch eine TV-Sendung den großen Durchbruch schafften. Klingt grob gesagt wie eine Verbindung aus Rock, Folk und dem richtigen Schuss Indie Pop, ist dann aber doch viel mehr. Muss man einfach gesehen und gehört haben.

 
 
 

3. Kunst- und Design-Lover hergehört

 

Viennacontemporary

26. bis 28. September 2019

VC_Logo

Überraschende Neuentdeckungen und ungewöhnliche Zugänge zu etablierten Positionen in der zeitgenössischen Kunst eröffnen diesen Herbst viennacontemporary, Österreichs renommierteste Kunstmesse. In den Sonderschauen der ZONE1 wird die Kunsthistorikerin, Kuratorin und Autorin Fiona Liewehr Positionen junger KünstlerInnen präsentieren, die durch ihre Ausbildung, Arbeit oder Herkunft einen Lokalbezug zu Österreich haben. Mit dabei: Digital Strategist Noras Bruder Julian Turner, der unter anderem 2018 den Kapsch Contemporary Art Prize gewonnen hat. 

Tickets & Programm

 

 

Vienna Design Week

27. September - 5. Oktober 2019

 

An zehn Herbsttagen zeigt die VIENNA DESIGN WEEK Jahr für Jahr, dass Wien eine "City Full of Design" ist. Österreichs größtes und internationalstes Designfestival verhandelt die wesentlichen und aktuellen Themen von Gestaltung. DesignerInnen aus Wien, Österreich und ganz Europa experimentieren, präsentieren und diskutieren. Im Mittelpunkt der VIENNA DESIGN WEEK steht das vielfältige Schaffen, das die Qualitäten der heimischen Designszene ausmacht: Produkt-, Möbel-, und Industriedesign, Architektur, Grafik- und Social Design, sowie experimentelle und digitale Ansätze.

Programm

 

OFFF Vienna

4. & 5. Oktober 2019

 poster_01_quer

 

Das renommierte Designfestival OFFF gastiert im Oktober bereits zum zweiten Mal in Österreich und es wird bunt. Unter dem Motto „Inflatable“ lädt die OFFF Vienna dieses Jahr die Größen der Kreativbranche zu sich auf die Bühne. Von Illustration, über Typographie, Grafik-Design bis hin zu Motion-Design und Film ist im Oktober im Wiener MQ alles vertreten.

Aber die Vielfalt beschränkt sich nicht nur auf die Bühne – neben Workshops und Experience-Area mit spannenden Ausstellern aus dem Designbereich bietet die OFFF Vienna zwei Tage kreativen Austausch mit Vortragenden aus mehr als acht Nationen und Teilnehmern aus aller Welt.

Programm & Tickets

 

Vienna Biennale 
bis zum 6. Oktober 2019
 
VB 2019 Logo quer_buero bauer_FIN 
 
Zum Thema "SCHÖNE NEUE WERTE. Unsere Digitale Welt gestalten." gibt es bis Anfang Oktober noch jede Menge Kunst, Design und Architektur zur Frage einer wertebasierten Zukunft. Neun Ausstellungen, eine übergreifende Konferenz und zahlreiche Projekte und Veranstaltungen öffnen neue Kosmen im Hinblick auf künstliche Intelligenz, neue Technologien, innovative Lebensweisen, (städtische) Arbeitsmodelle und verantwortungsvollen Konsum. 
 
 
 
 
 

4. Für Outdoor-Freaks

 

Darum ist Sport das Erfolgsgeheimnis für deinen Job!

 

 

Haidsteig


Haidsteig.jpg
 
Oldie but goodie - der Haidsteig auf der Preiner Wand ist eines der beliebtesten Ausflugsziele für Kletter-Freaks im Ostalpenraum. Abwechslungsreich, traumhafte Aus- und Tiefblicke und der kleine Nervenkitzel - alles was ein Klettersteig-Klassiker braucht. 
 
 
 
Mödlinger Klettersteig

 
Angenehm statt anspruchsvoll ist der Mödlinger Klettersteig. Für jene, die diese Saison ihre ersten Klettersteige bezwingen wollen, warum nicht dort die Prämiere feiern und dabei die Aussicht über den Wienerwald genießen?
 
 
Weichtalklamm und Turmstein


Turmstein.jpg
 
 
Vom Weichtalhaus über die Weichtalklamm und die die Kienthalerhütte bis zum Gipfelkreuz am Turmstein - und das in 9km und 900 Höhenmetern; obendrauf die Aussicht vom Gipfel zur Rax. Alles in allem - auf jeden Fall einen Ausflug into the wild” wert. 
 
 
 
Flatzer Wand
 
1 Wand 100 Routen. Sunshine” gilt unter Kletterern als einer der schönsten Sektoren. Bei der Route Karlis Traum” kann man warm werden mit der Wand. Ist der Zeitpunkt gekommen, indem man aufs Ganze gehen will, rät sich Grau und Rau” in Angriff zu nehmen. 
 
 
 
Kletterspaß zum Mitnehmen


MammutFlak01.jpg
 
 
Weil man’s oft nicht bis zum Wochenende erwarten kann: Ob vor oder nach der Arbeit oder auf einen Sprung in der Mittagspause, auch in Wien lässt sich ein Kletter-Quickie einplanen. Boulderparadies gleich ums Eck - das Edelweiß Center gibt der Mittagspause Biss. Mit vier Etagen und einer Kletterfläche von 1000 m2 tobt man sich dort in der gößten Boulderhalle Österreichs aus.  
 
700 m2. 4000 Griffe. 34 Meter. 20 Routen und frische Luft - das gibt’s jetzt jeden Tag beim Haus des Meeres. Rauf auf den Flakturm über die Dächer Wiens.  
 
In der Boulderbar schauen Kletterer und jene, die es noch werden wollen, gerne nach der Arbeit vorbei. Denn es könnte später werden. Nachdem die In- und Outdoor Kletterflächen bezwungen wurden, gönnt man sich dort gern das ein oder andere Belohnungsbier. 
 
 
 
 
 

Der Herbst kann kommen

 

Damit wünschen wir euch allen einen schönen, sonnigen und entspannten Sommer mit sehenswerten Filmen, guter Musik, erholsamen Bade- und spannenden Kletterausflügen. Und weil ein Tag nur dann perfekt ist, wenn auch das Essen was kann, schaut doch mal bei unseren beliebtesten Schani- und Gastgärten Wiens vorbei. 

 

 

creativity_inspiration_blogpost
 
Hier klicken und gratis Briefing-Vorlage herunterladen

Popular Posts

Newsletter